Derby Cycle beauftragt Verdion mit Entwicklung von neuem Hauptsitz und Werk in Norddeutschland

19/11/2020

Verdion wurde von Derby Cycle als Bauherr für seinen neuen 32,230 sq m großen Hauptsitz mit Werk ausgewählt. Damit erweitert der Fahrradhersteller seine Präsenz am Standort Emstek in Norddeutschland. Das neue Gebäude wird im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Verdion und dem kanadischen Pensionsfonds Healthcare of Ontario Pension Plan (HOOPP) finanziert und entwickelt.

Die Immobilie mit 26.500 sq m Produktions- und Lager-, 5.730 sq m Büro- und Gemeinschaftsfläche sowie 510 Parkplätzen entsteht auf einem 63.000 sq m großen Grundstück im ecopark, einem interkommunalen Gewerbe- und Industriepark in der Gemeinde Emstek im Landkreis Cloppenburg. Zur Eröffnung 2022 bietet sie modernste Produktionsanlagen sowie eine inspirierende Arbeitsumgebung mit offenen Büros und Arbeitsräumen. Ein weiteres Highlight wird die neue Kalkhoff Markenwelt sein, in der Deutschlands führende E-Bike-Marke neue Modelle direkt im Werk präsentiert, inklusive Beratung, Probefahrten auf einer eigens dafür angelegten Teststrecke und Informationen zur Marke und Geschichte.

Verdion strebt für das Gebäude nach seiner Fertigstellung eine DGNB-Nachhaltigkeitszertifizierung in Gold an. Es wird an die bereits bestehende 25.000 sq m große Logistikanlage von Derby Cycle auf dem angrenzenden Grundstück anschließen, die Verdion 2015 fertiggestellt hatte. Die Arbeiten am neuen Gebäude haben vor kurzem begonnen.

André Banschus, Deutschlandchef von Verdion, sagt: „Bereits vor COVID-19 suchten Fahrradhersteller nach weiteren Flächen, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden. Die globale Nachhaltigkeitsbewegung hat Infrastrukturprojekte für grüne Städte beschleunigt, und der Absatz ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

„Wir freuen uns sehr, ein zweites Projekt für Derby Cycle zu realisieren. Wir stellen damit nicht nur unsere Entwicklungsexpertise in der komplexen Fertigung unter Beweis, sondern auch unsere Fähigkeit, eng mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten, um die Finanzierungs- und Leasingstrukturen zu schaffen, die erforderlich sind, damit Derby Cycle diese Wachstumschance nutzen kann.“

Der ecopark liegt direkt an der Autobahn A1, die die Ostsee über mehrere Nordseehäfen und die Metropolregion Rhein-Ruhr mit der französischen Grenze bei Saarbrücken verbindet. Die Gemeinde Emstek grenzt an die Kreisstadt Cloppenburg mit über 35.000 Einwohnern. Sie liegt 60 Kilometer südwestlich der Hansestadt Bremen.

Verdion und HOOPP arbeiten regelmäßig bei der Finanzierung, Entwicklung und Verwaltung von spezialisierten Logistik- und Produktionsanlagen in ganz Europa zusammen. In den letzten sieben Jahren wurde so ein Portfolio im Wert von über 1,2 Milliarden Euro geschaffen.

Nach Fertigstellung des Gebäudes wird Verdion weiterhin mit Derby Cycle als Asset Manager von HOOPP zusammenarbeiten. List Bau ist der Generalunternehmer, Phase 5 der Architekt des Projekts.