Stephan Dalbeck neuer Business und Portfolio Director bei Verdion

28/05/2014

Logistikimmobilieninvestor und Projektentwickler Verdion hat die Erweiterung seines paneuropäischen Teams mit der Berufung von Stephan Dalbeck zum Business und Portfolio Director weiter fortgesetzt.

Stephan Dalbeck verfügt über eine 18-jährige Expertise im Segment der europäischen Logistikanbieter und bekleidete Führungspositionen in Unternehmen wie Eurinpro (heute Goodman) und ProLogis. Im Laufe seiner Karriere hat er die Entwicklung von rund 400.000 m2 Logistikfläche in ganz Europa verantwortlich betreut.

Bei Verdion wird er für die Leitung der Bereiche Business Development und Portfoliomanagement übernehmen. Damit ist er auch für das Asset Management des wachsenden Unternehmensportfolios verantwortlich, das sich aus Immobilien, Grundstücken und Kapitalanlagen zusammensetzt und inzwischen einen Wert von 200 Mio. Euro übersteigt.

Verdion-CEO Michael Hughes kommentiert: „Stephan Dalbeck ist eine sehr erfahrene und hoch ausgebildete mehrsprachige Persönlichkeit, die unser Team deutlich verstärkt. Er hat einen starken Customer Relation Background. Das wird Verdion helfen, unsere Geschäftsaktivitäten in den Zielmärkten, die Deutschland, die nordischen Länder, die Tschechische Republik, die Slowakei und Großbritannien umfassen, weiter zu verstärken.“

Stephan Dalbeck wird von der Düsseldorfer Niederlassung aus agieren. Verdions Unternehmens-zentrale befindet sich in London.

-ends-

Über Verdion (www.verdion.com)

Verdion ist ein großer Immobilieninvestor und Projektentwickler mit Schwerpunkt auf Logistikimmobilien in Europa. Aktuell umfasst die Entwicklungspipeline des Unternehmens rund 1 Mio. m² erstklassiger Logistikflächen in ganz Europa. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Düsseldorf und London. Früher bekannt als Helios Europe, wurde Verdion im Januar 2010 von Michael Hughes gegründet.

Verdion hat das Alleinmandat der Pensionskasse Healthcare of Ontario Pension Plan (HOOPP) für alle Direktinvestitionen in europäische Logistikimmobilien. HOOPP ist eine der größten und erfolgreichsten Pensionskassen in Kanada mit 274.858 einzahlenden Mitgliedern und Pensionären und einem für Pensionszahlungen zur Verfügung stehenden Vermögen von 47 Mrd. Dollar.

Gemeinsam mit Verdion werden derzeit Verdions Link-Logistics-Standorte in Deutschland, das Siemens-Werk in Chemnitz und das iPort-Projekt in Doncaster, Großbritannien, mit 557.400 m² sowie weitere 465.000 m² aus der Projektentwicklungspipeline Verdions entwickelt.

Kontact:

Mike Hughes, Verdion Tel: +44 (0)20 7193 9557
Kate Titchmarsh, Flashbulb Tel: +44 (0)20 3440 4116