Verdion beauftragt CBRE mit dem Management seines europäischen Logistikportfolios

15/12/2016

Verdion hat den weltweit aktiven Immobilienberater CBRE mit dem Management seines 500 Mio. Euro schweren europäischen Logistikportfolios beauftragt.
CBRE wird das Verdion-Portfolio mit 14 Logistikimmobilien und Lagerhäusern in Großbritannien, Deutschland, Dänemark und Schweden betreuen. Das Portfolio umfasst 500.000 qm Fläche, einschließlich des iPort in Doncaster mit einer 136 Hektar großen Greenfield-Entwicklung und Planungsgenehmigung für bis zu 560.000 qm Logistikfläche, von der 215.000 qm bereits vergeben sind.

grundstu%c2%a6eck-architektur-messegla%c2%a6ende-hannover-7
Simon Walter, Director of Asset Management bei Verdion, erklärt: „Dieser Auftrag ist ein wichtiger Schritt im weiteren Ausbau des Verdion-Portfolios in Europa. CBRE hat bewiesen, dass sie an allen Standorten das hohe Serviceniveau liefern können, das wir benötigen.“
Nigel Biggs, Executive Director EMEA Asset Services bei CBRE, sagt: „Dieser Auftrag ist ein Beleg für das Wachstum unserer Logistikdienstleistungen. Wir verfügen nun über eine Rekordzahl von europaweiten Mandaten und freuen uns, dass wir für ein Portfolio dieser Größenordnung ausgewählt wurden.“
Insgesamt verwaltet CBRE in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) in 20 Ländern aktuell knapp 41 Mio. qm Fläche in den Assetklassen Industrie und Logistik, Einzelhandel und Büro. Darüber hinaus verwaltet CBRE in der Region 245 Einkaufszentren mit einer Fläche von 8,7 Mio. qm.