Verdion stellt rund 25.000 qm große und 15 Mio. teure Logistikanlage für Derby Cycle in Cloppenburg fertig

16/02/2016

Verdion, ein Investmentunternehmen und Projektentwickler mit Schwerpunkt auf europäische Logistikimmobilien, hat eine für die Derby Cycle Werke GmbH in Cloppenburg maßgefertigte Logistikanlage mit 25.238 qm Fläche fertiggestellt und übergeben.

Die 15 Mio. Euro teure Projektentwicklung mit 24.657 qm Lager- und 581 qm Bürofläche wurde termingerecht und innerhalb des Budgets für Deutschlands größten Fahrradhersteller errichtet. Derby Cycle ist eines der führenden europäischen Fahrrad-Unternehmen und eine Tochtergesellschaft des niederländischen Mischkonzerns Pon Holdings, eines internationalen Handels- und Dienstleistungsunternehmens mit fast 13.000 Mitarbeitern in 32 Ländern.

Die hochwertige neue Logistikanlage befindet sich im niedersächsischen Cloppenburg, auf dem Gelände des etablierten Logistik-Standorts Ecopark – nahe den Autobahnen E323 und A1. Mit einer Lagerkapazität von rund 150.000 Fahrrädern trägt sie dem erfolgreichen Wachstum von Derby Cycle in den europäischen Märkten Rechnung. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich E-Bikes und Hersteller von vielen bekannten Premium-Fahrradmarken, darunter Kalkhoff, Focus, Raleigh, Univega, Rixe und Cervélo.

Marc Haverkamp, Technischer Direktor von Verdion Deutschland, sagt: „Die erfolgreiche und rechtzeitige Fertigstellung dieses für Derby Cycle strategisch wichtigen Lagers unterstreicht unsere große Erfahrung in der Bereitstellung von großen Logistikanlagen dieser Art. Wir danken unseren Fachberatern und dem Team des Generalunternehmers für ihre ausgezeichnete und wertvolle Unterstützung bei der sicheren Umsetzung unserer laufenden Entwicklungs-Pipeline.“