Verdions Partner gewinnt IPE Real Estate Award für Nachhaltigkeit

01/07/2015

Verdions Finanzierungspartner, die Healthcare of Ontario Pension Plan (HOOPP), ist mit dem IPE Real Estate Global Award for Sustainable Strategy 2015 ausgezeichnet worden.

HOOPP hat den Preis als anerkannter Branchenführer für sein Nachhaltigkeitskonzept im Rahmen der Sicherung und Verbesserung seines Immobilienvermögens erhalten.

Zu den gemeinsam von Verdion und HOOPP durchgeführten Projekten gehört der erste Bauabschnitt eines 110.000 qm umfassenden hochwertigen Logistikprojekts in Hannover, das an Arvato vermietet ist und auf dessen 42.000 qm großen Dach 7.824 Solarzellen installiert sind. Diese erzeugen rund 2,76 Millionen Kilowattstunden Strom, was dem durchschnittlichen Verbrauch von 800 Haushalten in Hannover entspricht. Außerdem wurden Investitionen von 350.000 Euro in einen neuen nahgelegenen Landschaftspark als Ausgleichsmaßnahme für die vom Projekte genutzte Fläche getätigt.

Nachhaltigkeit war auch ein wichtiger Faktor bei der Errichtung einer maßgeschneiderten und 34.000 qm umfassenden Logistik- und Produktionsanlage, die für den Technologieriesen Siemens in Chemnitz entwickelt wurde. Die Produktionsstätte wurde vom U.S. Green Building Council mit dem LEED-Zertifikat in Silber ausgezeichnet.